News vom Seylerhof

  • Wie in den vergangenen Jahren, bietet der SEYLERHOF zur Winterzeit wieder Endurowanderungen unter südeuropäischer Sonne an. Diesmal zieht es uns nach Nordspanien / Catalan.


    Wir werden auf einem rustikal umgebauten Bauernhof unser Quartier beziehen. Die Zimmer sind wunderschön zurecht gemacht und ausserdem werden uns die Gastgeber die catalanische Küche in feinsten Zügen näher bringen.


    Tagsüber werden wir die Wintersonne dazu nutzen, gemütliche Endurowanderungen zwischen Mittelmeer und Pyrenäen zu fahren. Erfahrene Tourguides zeigen Dir die traumhaftesten Landstriche dieser reizvollen Natur.


    Geeignet ist diese Endurowanderung für Fahrer/innen, die das gemütliche Endurowandern mögen. Auch können sich geübte Zweizylinderfahrer mit Stollenbereifung dazu einordnen. Gefahren wird in kleinen Gruppen bis ca. 6 Teilnehmer. Es wird ein gemütliches bis mittleres Tempo vorgefahren.


    Für Spotivfahrer gibt es an 2 Terminen (siehe unten) die Möglichkeit eine Woche mit einem „eingeborenen“ Krack unterwegs zu sein!


    Ebenso gibt einige Pacours in der Nähe, wo wir dann auf Wunsch helfen, die Fahrtechnik zu verfeinern und vorhandene Fahrschwächen wegzutrainieren.


    Termine & Preise:


    26.11.2005 – 03.12.2005 / Preis: 499,00 €


    23.12.2005 – 30.12.2005 / Preis: 499,00 €
    30.12.2005 – 06.01.2006 / Preis: 569,00 €


    11.03.2006 – 18.03.2006 / Preis: 499,00 €
    (auch sportiv! Einteilung in min. 2 Gruppen)


    28.10.2006 – 04.11.2006 / Preis: 499,00 €
    (auch sportiv! Einteilung in min. 2 Gruppen)


    Leistungen:


    •7 Übernachten in DZ bzw. Mehrbettzimmern auf Basis Halbpension
    (ausgedehntes Frühstück und am Abend ein 3-Gängemenue)


    •bei dem Termin zum Jahreswechsel ist das Sylvestermenue im Preis inbegriffen (daher auch der erhöhte Preis in dieser Woche)


    •5 geführte Endurowanderungen pro Woche


    Nicht im Reisepreis enthalten sind An/Abreise, Benzin, Mittagessen und weitere Getränke, Motorradtransport sowie die Flughafentransfers.


    Der Einzelzimmerzuschlag beträgt pro Woche 125,00 €.


    Optional bieten wir auch Leih-Enduros (DR 350 mit E-Starter) für 300,00 € / 6 Fahrtage an.


    Ein weiterer Tip sind die günstigen Flugpreise von Ryan Air (www.ryanair.com)! Zum Beispiel wird dort der Hin- und Rückflug inkl. aller Gebühren von Hahn – Girona für 27,99 € (Termin 26.11. – 03.12.2005) angeboten. Oder für beide Wochen im Dezember /Januar für ca. 50,00 € inkl. aller Gebühren. Stand 07.11.2005.


    Ryanair fliegt Girona auch aus der Nähe von Düsseldorf an. Der Flughafen heisst Weeze.


    Der Flughafen von Girona liegt nur ca. 25 km von unserem Domizil entfernt. Der Transfer wird organisiert. Preis dafür 25,00 € hin und zurück.


    Wir möchten zu dieser Reise noch einen weiteren Service anbieten. Wir können Dich und Deine Enduro auch im Shuttlebus mit grossem Plateauanhänger hin und zurück nehmen. Verladung ist in Luxemburg.


    Der Preis für den Endurotransport hin und zurück (Luxemburg) bei Flug: 200,00 €. Wer im Shuttelbus mit uns mitfahren möchte, zahlt hin und zurück 300,00 € inkl. Endurotransport.


    Übrigens findet Ihr nähere Informationen und Fotos auf unserer Internetseite www.seylerhof.de


    Ebenso unter „Erlebnisberichte“ einen interessanten Bericht von Erich aus Monschau. Erich war Weihnachten & Neujahr bei den Endurowanderungen in Südspanien dabei.


    Wir würden uns jedenfalls freuen, Dich unter der Sonne Nordspanien’s begrüßen zu dürfen und verbleiben



    mit freundlichen Grüßen
    vom SEYLERHOF-TEAM
    www.seylerhof.de
    info@seylerhof.de



    Danielle & Uwe



    PS.
    Am Wochenende 09. – 11.12.2005 organisiert das SEYLERHOF-TEAM ein Nikolaus-Enduro-Wochenende. Ankunft Freitags abends, den ganzen Samstag verbringen wir im SEYLERHOF-Enduropark, abends ein Film- und Diavortrag 3 Wüstenreisenden berichten von Ihrer Offraodreise duch Marokko, gutes Essen, Musik und Lagerfeuer… mehr dazu auf www.seylerhof.de


    Wer also sein Mopped noch nicht abgemeldet hat und noch etwas Weihnachtsgeld übrig hat-Auf zur Tour!
    Gruss Uli :)

  • Liebe Seylerhof-Team-Freunde,


    wie schon auf unserer Internetseite angekündigt, findet unsere diesjährige Saisoneröffnung am 24.03.2006 statt.


    Es haben sich schon einige angegemeldet - nun fehlt nur noch Deine Anmeldung.


    Am Samstag morgen, nach dem Frühstück fordern die Tourguides der Strassentouren zum gemeinsamen Kurventanz auf den schönsten Strassen der Ardennen auf!


    Wer die neuen Strecken der Endurowanderungen kennenlernen möchte, der schliesst sich zum gleichen Zeitpunkt zu einem Rendevouz mit dem Tourguide für gemütliches Endurowandern an.


    Gegen Abend werden wir dann alle wieder nach Hoffelt zurückkehren und und das erste Lagerfeuer der Saison anzünden und es uns bei einem zünftigen BBQ verdammt gut gehen lassen...


    Die Teilnehmerzahl ist begrenzt - also beeilt Euch!


    Anmelden könnt Ihr Euch unter seylerhof@gmx.de oder unter 00352/819641.


    Wir freuen uns auf Euch!



    Viele Grüsse
    aus dem sonnigen Luxemburg
    www.seylerhof.de
    info@seylerhof.de


    Danielle & Uwe
    sowie die Tourguides


    Einfach so mal reingesetzt von Uli :)

  • do hamma letschd Johr schummo e Tour hingemacht, wo de Uli e richtisch geile Streck rausgesucht hat, das kinne ma gääre denne Summr nommo mache. Das lohnt sich werklich - Letztborsch hat e Haufe schene Egge. De Seylerhof is halt schunn e Stiggelche se fahre, do is die belgisch Grenz nimme weit.


    Unn villeischd machd de Uli jo aach nommo de Tourguide :brows:

  • was häschd do beizeide ?? morjens um 8 **mied guggd :D ;)
    wär nedd üwwel debei se sinn kommt ach uff die schdrosse ahn :D

  • Unn als noch was vun dort:


    Liebe Seylerhof-Freunde,


    bald ist es soweit! Daher noch ein letzter Aufruf für unsere Tour \"Endurowanderungen zwischen Pyrenäen und Mittelmeer\"!


    Wir werden in einem kleinen Familienhotel unser Quartier beziehen. Der Besitzer ist übrigens auch endurobelastet! Die Zimmer sind wunderschön zurecht gemacht und ausserdem werden uns die Gastgeber die catalanische Küche in feinsten Zügen näher bringen.
    Übringens liegt dieses Haus nur ein paar Gehminuten von einem der schönsten Strände der Costa Brava entfernt.


    Tagsüber werden wir die Sonnenstrahlen Nordspaniens dazu nutzen, gemütliche Enduro-wanderungen zwischen Mittelmeer und Pyrenäen zu fahren. Erfahrene Tourguides zeigen Dir die traumhaftesten Landstriche dieser reizvollen Natur.


    Geeignet ist diese Endurowanderung für Fahrer/innen, die das gemütliche Endurowandern mögen. Auch können sich geübte Zweizylinderfahrer mit Stollenbereifung dazu einordnen. Gefahren wird in kleinen Gruppen bis ca. 6 Teilnehmer. Es wird ein gemütliches bis mittleres Tempo vorgefahren.


    Für Spotivfahrer gibt es die Möglichkeit eine Woche mit einem „eingeborenen“ Krack unterwegs zu sein!


    Ebenso gibt einige Pacours in der Nähe, wo wir dann auf Wunsch helfen, die Fahrtechnik zu verfeinern und vorhandene Fahrschwächen wegzutrainieren.


    Termine & Preise:


    11.03.2006 – 18.03.2006 / Preis: 499,00 €
    28.10.2006 – 04.11.2006 / Preis: 499,00 €
    23.12.2006 – 30.12.2006 / Preis: 499,00 €
    30.12.2006 – 06.01.2007 / Preis: 560,00 €


    Leistungen:


    • 7 Übernachten in DZ bzw. Mehrbettzimmern auf Basis Halbpension
    (ausgedehntes Frühstück und am Abend ein 3-Gängemenue)
    • 5 geführte Endurowanderungen pro Woche
    • Beide der Woche zum Jahreswechsel 2006/2007 ist das Sylvestermenue inkl.


    Nicht im Reisepreis enthalten sind An/Abreise, Benzin, Mittagessen und weitere Getränke, Motorradtransport sowie die Flughafentransfers.


    Der Einzelzimmerzuschlag beträgt pro Woche 125,00 €.
    Optional bieten wir auch Leih-Enduros (DR 350 mit E-Starter) für 350,00 € / 6 Fahrtage an.


    Ein weiterer Tip sind die günstigen Flugpreise von Ryan Air (www.ryanair.com)! Oftmals sind Hin- und Rückflug für unter 45,00 € zu bekommen!


    Ryanair fliegt Girona im Direktflug von Hahn im Hunsrück, Weeze bei Düsseldorf oder auch von Brüssel aus an.


    Der Flughafen von Girona liegt nur ca. 25 km von unserem Domizil entfernt. Der Transfer wird organisiert. Preis dafür 35,00 € hin und zurück.


    Wir möchten zu dieser Reise noch einen weiteren Service anbieten. Wir können Dich und Deine Enduro auch im Shuttlebus mit grossem Plateauanhänger hin und zurück nehmen. Verladung ist in Luxemburg.


    Der Preis für den Endurotransport hin und zurück (Luxemburg) bei Flug: 200,00 €. Wer im Shuttelbus mit uns mitfahren möchte, zahlt hin und zurück 300,00 € inkl. Endurotransport.


    Übrigens findet Ihr nähere Informationen und Fotos auf unserer Internetseite www.seylerhof.de


    Ebenso unter „Erlebnisberichte“ einen interessanten Bericht von Erich aus Monschau. Erich war Weihnachten & Neujahr bei den Endurowanderungen in Südspanien dabei.


    Wenn Ihr Fragen zu diesen Touren habt, ruft bitte direkt bei Uwe an! Er hat die Telefon-Nr. in Deutschland 02472/7651.


    Wir würden uns jedenfalls freuen, Dich unter der Sonne Nordspanien’s begrüßen zu dürfen und verbleiben


    mit freundlichen Grüßen
    vom SEYLERHOF-TEAM
    www.seylerhof.de
    info@seylerhof.de



    Danielle & Uwe
    & Tourguides


    alsmolwidda ähnfach so erinn gesetzt vum Uli :)

  • Liebe SEYLERHOF-TEAM-Freunde,


    in fast einem Monat ist es soweit!


    Eine Woche Nordspanien / Cataluña! Das zu einer Zeit, wo das Wetter hier noch nicht so beständig!


    Da nur noch einige Plätze frei sind, wird dies unser letzter Aufruf zu dieser besonderen Reise sein!


    Wir werden in einem kleinen Familienhotel in Roses unser Quartier beziehen. Der Besitzer ist selber begeisterter Motorradfahrer. Die Zimmer sind wunderschön zurecht gemacht und ausserdem werden uns die Gastgeber die catalanische Küche in feinsten Zügen näher bringen. Übringens liegt dieses Haus nur ein paar Gehminuten von einem der schönsten Strände der Costa Brava entfernt.


    Unser Ziel wird es sein, die Sonnenstrahlen dazu nutzen, die sehenswerte Landschaft zwischen Mittelmeer und Pyrenäen kennenzulernen. Dazu nehmen wir uns nur die kleinsten Strassen zur Hilfe!


    Erfahrene Tourguide´s zeigen Dir die traumhaftesten Strassen dieser reizvollen Gegend.
    In kleinen Gruppen geht’s nach dem Frühstück los!


    Geeignet sind die geführten Tagestouren für Fahrer/innen, die Ihr Motorrad sicher und in einem zügigen, runden Fahrstil bewegen können. Raserei gibt es bei uns nicht!


    Termine & Preise:


    11.03.2006 – 18.03.2006 / Preis: 499,00 € (geführte Touren)
    28.10.2006 – 04.11.2006 / Preis: 499,00 € (geführte Touren)
    23.12.2006 – 30.12.2006 / Preis: 499,00 € (geführte Touren)
    30.12.2006 – 06.01.2007 / Preis: 560,00 € (geführte Touren)


    Leistungen:


    • 7 Übernachten in DZ bzw. Mehrbettzimmern auf Basis Halbpension
    (ausgedehntes Frühstück und am Abend ein 3-Gängemenue)
    • 5 geführte Strassentouren pro Woche, in den dazu gekennzeichneten Wochen
    • Bei der Woche zum Jahreswechsel 2006/2007 ist das Sylvestermenue inkl.


    Nicht im Reisepreis enthalten sind An/Abreise, Benzin, Mittagessen und weitere Getränke, Motorradtransport sowie die Flughafentransfers.


    Der Einzelzimmerzuschlag beträgt pro Woche 125,00 €.


    In diesen Wochen werden auch Gruppen von Enduristen von uns betreut. Wer eine Reiseenduro fährt und sich mal im Gelände ausprobieren möchte, dem geben wir gerne unter unterer Anleitung Gelegenheit dazu! Nur Mut!


    Ein weiterer Tip sind die günstigen Flugpreise von Ryan Air (www.ryanair.com)! Oftmals sind Hin- und Rückflug für unter 45,00 € zu bekommen!


    Ryanair fliegt Girona im Direktflug von Hahn im Hunsrück, Weeze bei Düsseldorf oder auch von Brüssel aus an.


    Der Flughafen von Girona liegt nur ca. 25 km von unserem Domizil entfernt. Der Transfer wird organisiert. Preis dafür 35,00 € hin und zurück.


    Wir möchten zu dieser Reise noch einen weiteren Service anbieten. Wir können Dich und Deine Enduro auch im Shuttlebus mit grossem Plateauanhänger hin und zurück nehmen. Verladung ist in Luxemburg.


    Der Preis für den Motorradtransport hin und zurück (Luxemburg) bei Flug: 200,00 €. Wer im Shuttelbus mit uns mitfahren möchte, zahlt hin und zurück 300,00 € inkl. Motorradtransport.


    Übrigens findet Ihr nähere Informationen und Fotos auf unserer Internetseite www.seylerhof.de


    Wenn Ihr Fragen zu diesen Touren habt, ruft bitte direkt bei Uwe an! Er hat die Telefon-Nr. in Deutschland 02472/7651.


    Wir würden uns jedenfalls freuen, Dich unter der Sonne Nordspanien’s begrüßen zu dürfen und verbleiben


    mit freundlichen Grüßen
    vom SEYLERHOF-TEAM


    Danielle & Uwe
    sowie den Tourguide´s


    Als mol widda ähnfach so ehrin gesetzt von Uli :)

  • moins fort ,abend´s dahemm.... das iss ok,de recht geht halt auf´s urlaubskonto.do iss leider bei 30 tagen schluss( zumindestens bei mir)


    der,der nicht nochmal entäuscht werden will

  • Liebe Seylerhof-Team-Freunde,


    am vergangenen Wochenende haben wir unsere Saison-Eröffnung gefeiert!


    Die Tourguide´s vom SEYLERHOF-TEAM fuhren mit unseren Gästen auf kleinen Strassen und andere im Endurogelände.


    Über das Oster-Wochenende halten wir für Euch auch tolle Tagestouren mit unseren erfahrenen Tourguide´s bereit!


    Wir haben für Euch vom Gründonnerstag (ab 16.00 h) bis Ostermontag (20.00 h) geöffnet!


    Für unsere Übernachtungsgäste stehen am Karfreitag, Samstag und Ostersonntag unsere Tourguides für Strassentouren zur Verfügung.


    Für unsere endurofahrenden Gäste bieten wir am Samstag, den 15.04.2006 eine gemütliche Endurowanderung durch die Belgischen Ardennen an.


    Für Übernachtungsgäste ist dieser Service gratis!


    Auch ist über das ganze WE unser Enduropark geöffnet (ca. 18 km vom Haus entfernt). Wer möchte kann bei uns eine Tageskarte für 10,00 EUR erwerben und sich dort austoben ohne Ende.


    Gerne nehmen wir Eure Reservierungen für Gästezimmer, Zeltwiese oder Schlafen im Heu entgegen.


    Entweder über www.seylerhof.de, seylerhof@gmx.de oder 00352/819641.



    Wir freuen uns auf Euren Besuch



    SEYLERHOF-TEAM
    www.seylerhof.de
    info@seylerhof.de


    Danielle & Uwe
    sowie alle Tourguides


    P.s.alsmolwidda ähnfach so eringesetzt vum


    Uli :)

  • Liebe SEYLERHOF-TEAM-Freunde,


    kaum zu glauben, aber nach heutige Wettervorhersage soll es am kommenden Wochenende so richtig sonnig werden.


    Zu diesem Wetter wollen wir uns dann auch gerne als Übernachtungsquatier mit Lagerfeuerstimmung ankündigen!


    Wir wärs am Freitag abend mit einem Holzfällersteak-Menue, am Samstag Morgen mit einem SUPER-Roadbook für kleinste, sonnige Strässchen...


    Am Samstag Abend heisst es dann wieder herzhaftes vom Grill und einem grossen Salatbuffet...


    Die Glut vom Grill nutzen wir dann anschliessend um ein gemütliches Lagerfeuer zu entfachen.


    Lust auf Luxemburg und die Ardennen bekommen?


    Dann reserviert Euch Euren Übernachtungsplatz!


    Ob Fremdenzimmer, Zeltplatz oder Schlafen im Heu - ganz nach Eurer Fason!


    Anmeldungen unter www.seylerhof.de, seylerhof@gmx.de oder unter 00352/819641.


    Wir freuen uns auf Euren Besuch!



    Euer SEYLERHOF-TEAM
    www.seylerhof.de
    info@seylerhof.de



    Danielle & Uwe


    P.s.alsmolwidda vun mir weidageb
    Gruss Uli :)


    Tine han mennich Oschtan schun irjendwie vablant,muss awwa nomol genauer nolue

  • Tine bei runde 400 km also sag mol ehrlich ma will doch dann noch e bissje gemiedlich do hogge ebbes trinke und vieleicht ach das angepriesene Steak esse .un das alles in nem Eiltempo ???? .Nöööö fuer dort hin sollt ma schon evt ne 2 tagestour draus mache .Also das denk ich zuminneschens mol

  • also im Summer geht das schon gudd als Daachestour, das hamma im ledschde Johr ah so gemacht, war e absolut geili Tour - nur staddemme Schdeeg hann mir Kuuche beim Seylerhof gess. Guggen emol in die Galerie, do sinn noch e paar Biller vumm ledschde Mol.

  • Maddin die billa kenn ich schon awwa mol ehrlich Kuche kriet ma üwwa all do muss ma jo nedd zum seilerhof
    Desweche denk ich doch an e ordenlich stigg fleisch zwische de zänn :D :lol: ;)
    und e bessara Kuche wie von unsam Backliesel gäbbts jo eh nedd :P

  • Zitat

    Original von Flitzeentchen
    Tine bei runde 400 km also sag mol ehrlich ma will doch dann noch e bissje gemiedlich do hogge ebbes trinke und vieleicht ach das angepriesene Steak esse .un das alles in nem Eiltempo ???? .Nöööö fuer dort hin sollt ma schon evt ne 2 tagestour draus mache .Also das denk ich zuminneschens mol


    Öhm Ellen, fa 400 km 2 Daa unnawegs sinn ?( Du willsch doch wohl kää 4 Stunn Paus am Seylerhof mache ?(
    400 km bei durchschnittlich 80 km/h macht ca. 5 Stunn.


    10 Uhr Abfahrt
    13 Uhr Ankunft am Seylerhof


    15 - 16 Uhr wieder Abfahrt am Seylerhof
    18 Uhr werra dehemm, von mir aus ah 19 Uhr........

    Gute Mädchen kommen in den Himmel.... böse überall hin :aetsch:


     CBF 1000

  • Liebe SEYLERHOF-TEAM-Freunde


    heute senden wir Euch die Info zu unseren Motorradtouren RSIKA & SARDINIEN 2006!


    Hier ein wenig Information zum Reiseablauf


    Beide Zielgebiete werden von unseren ortskundigen Tourguides begleitet. Wer Lust hat, kann sich am morgen einem Tourguide anschließen und die Inseln in kleinen Gruppen erkunden. Wer lieber auf eigene Faust starten möchte, kann dies selbstverständlich auch tun. Hierzu stellen wir Euch gerne fertige Roadbooks zur Verfügung, die Euch bei der Erforschung der Inseln unterstützen.
     
    Alle Touren stehen unter dem Motto: „Alles kann, nichts muss“


    Das soll heissen, dass bei uns immer die Sicherheit unserer Gäste und der Fahrspaß für alle Teilnehmer im Vordergrund stehen.


    Beide Inseln sind wahre Kurvenparadiese, die alles bieten vom kleinen Eselspfad im Gebirge bis zur breiten Panoramastrasse an der Küste.


    Grundsätzlich solltet Ihr Euer Motorrad auch auf anspruchvollen Strecken sicher und flüssig bewegen können, um Euch einem unserer Tourguides anzuschließen.


    Das Erzielen von Bestzeiten und Höchstgeschwindigkeiten steht jedoch nicht auf dem Plan.


    Wer beide Wochen bzw. das Inselhüpfen bucht, fährt mit uns am Samstag, den 20.05.2006 bzw. 23.09.2006 von Bonifacio weiter zu unserem Domizil auf Sardinien.



    Hier ein wenig Information zu den Unterkünften


    Auf Korsika verleben wir die Tage bei einem alten Freund von uns -„Martin“. Er hat ein sehr schönes Anwesen mit Restaurant und grosser Terasse. Ebenso dazu gehört ein Pool mit Liegewiese. Hinten dran eine Zeltwiese, welche er nur für uns öffnet! Bei Ihm haben wir die Möglichkeit, in nett eingerichteten Blockhäusern, als auch auf seiner Zeltwiese zu übernachten. Für Teilnehmer die gerne eine beschauliche Ruhe in einem Bergdorf geniesen möchten, haben wir Ferienhäuser oberhalb von „Martin“ für uns reserviert. Das Bergdorf ist nur ein paar wenige Kilometer entfernt.
    Am Abend wird der eigene Shuttlebus die Gäste aus dem Bergdorf zum gemütlichen Abendessen abholen und später wieder zurückbringen!


    Die korsische Küche von Martin ist zauberhaft!


    Am Freitag morgen, nach dem gemeinsamen Frühstück, werden wir dann alle in kleinen Gruppen zu einer Tagestour Richtung Col de Bavell aufbrechen. Dort wartet zum Abschluss dieser reizvollen Woche noch ein Highlight auf uns.


    Wir werden den Abschlussabend bei Pierrot in einer Berghütte verbingen. Serviert wird Wildschwein in Rotweinsosse auf korische Art. Übernachten werden dort in Gruppenschlafräumen oder im eingen Zelt.


    Am kommenden Morgen heisst es dann Abschied nehmen, von denen, die nur die Woche Korsika gebucht haben.


    Für alle anderen geht’s dann nach dem Frühstück weiter nach Bonifacio zum Übsetzen nach Sardinien.


    Auf Sardinien verbringen wir schon viele Jahre in dem Familienhotel von Rosana inmitten des Gennargentu-Gebirges. Das Hotel liegt in einem kleinen Bergdorf, dort wo sich kaum Touristen verlaufen!


    Die Kochkünste von Rosana und Ihrer Mama sind ein Geheimtip!


    An einem Tag wird uns unser Freund Sergio mit einigen Land-Rovern zu einer Tages-Expedition in die atemberaubende Bergwelt des Gennargentu abholen. Ein rustikales Mittagsmahl am Lagerfeuer wir uns dieses einzigartige Erlebnis unvergesslich werden lassen.


    Noch am gleichen Abend werden wir dann bei Freunden im Nachbardorf zu einem typisch sardischen Abendmahl eingeladen!
     
    Termine & Preise für 1 Woche Korsika 2006


    • 13.05. – 20.05.2006 / 599,00 € (Camping im eigenen Zelt 499,00 €)
    • 16.09. – 23.09.2006 / 599,00 € (Camping im eigenen Zelt 499,00 €)
    - Beifahrer/innen zahlen 60,00 € weniger
    - EZ-Zuschlag 70,00 €


    Leistungen


    • Fährpassagen Person / Motorrad
    • 1 Nautelübernachtung auf dem Fährschiff am Vorabend
    • 7 Übernachtungen / Halbpension in Ferienhäusern bzw. Camping
    • 5 geführte Tagestouren
    • Roadbooks
    • Korsischer Wildschweinabend in einer Berghütte


    Termine & Preise für 1 Woche Sardinien 2006


    • 20.05. – 27.05.2006 / 629,00 €
    • 23.09. – 30.09.2006 / 629,00 €
    - Beifahrer/innen zahlen 60,00 € weniger
    - EZ-Zuschlag 110,00 €


    Leistungen


    • Fährpassage Person / Motorrad
    • Kabinenplatz mit D/WC für die Rückfahrt
    • 6 Übernachtungen / Halbpension im DZ bzw. 2-Bettzimmer
    • 4 geführte Tagestouren
    • Roadbooks
    • Land-Rover-Expedition im Gennargentu m. rusikalem Mittagessen
    • Sardisches Abendmahl bei Freunden von uns


    Termin & Preise für 2 Wochen Korsika & Sardinien


    • 13.05. – 27.05.2006 / 1.119,00 €
    (alternativ 7 Nächte im eigenen Zelt auf Korsika 1.019,00 €)
    - Beifahrer/innen zahlen 60,00 € weniger
    - EZ-Zuschlag auf Korsika 70,00 €
    - EZ-Zuschlag auf Sardinien 110,00 €


    Leistungen


    • Fährpassage Person / Motorrad
    • 1 Nautelübernachtung auf dem Fährschiff am Vorabend
    • Kabinenplatz mit D/WC für die Rückfahrt
    • 14 Übernachtungen / Halbpension Ferienhäuser bzw. DZ/2-Bettzimmer
    bzw. 7 Übernachtungen im eigenen Zelt auf Korsika
    • 9 geführte Tagestouren
    • Roadbooks
    • Korsischer Wildschweinabend
    • Land-Rover-Expedition auf Sardinien im Gennargentu mit rusikalem Mittagessen
    • Sardisches Abendmahl bei Freunden von uns


    Termin & Preis für 1 Woche Inselhüfen Korsika & Sardinien


    • 20.09. – 27.09.2006 / 659,00 €
    (alternativ 2 Nächte im eigenen Zelt auf Korsika 599,00 €)
    - Beifahrer/innen zahlen 60,00 € weniger
    - EZ-Zuschlag auf Korsika und Sardinien 90,00 € €

    Leistungen


    • Fährpassage Person / Motorrad
    • Kabinenplätze mit D/WC für die Hin- u. Rückfahrt
    • 6 Übernachtungen / Halbpension Ferienhäuser bzw. DZ/2-Bettzimmer
    bzw. 2 Übernachtungen im eigenen Zelt auf Korsika
    • 4 geführte Tagestouren
    • Roadbooks
    • Korsischer Wildschweinabend in einer Berghütte
    • Land-Rover-Expedition im Gennargentu mit rusikalem Mittagessen
    • Sardisches Abendmahl bei Freunden von uns


    Anmerkung: Bei der Hüttenübernachtung am letzten Abend auf Korsika ist der EZ-Zuschlag von uns anzufragen. Es gibt dort einige wenige EZ.


    Etwa zwei Wochen vor Abreise werden wir eine Teilnehmerliste mit allen Teilnehmern, deren Wohnorten und Telefonnummern versenden. So kannst Du bereits vorab Kontakte knüpfen oder eine gemeinsame Anreise absprechen.


    Die Anmeldungen für unsere Touren im Mai und September 2006 laufen bereits auf Hochtouren - also warte nicht mehr allzulange mit Deiner Anmeldung! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!


    Wenn Du noch weitere Informationen über das SEYLERHOF-TEAM benötigst, kannst Du gerne auf unserer Homepage www.seylerhof.de herumstöbern. Dort gibt unter Reiseberichte auch einen aktuellen Bericht von Doreen & Christian aus Berlin. www.seylerhof.de


    Hier noch die vorläufigen Fährdaten (sind jedoch noch nicht verbindlich):


    Mai 2006


    13.05.2006 Livorno – Bastia 08.15 / 12.15 h (Nautelübernachtung am 12.05.)


    20.05.2006 Bastia – Livorno 13.30 h / 17.30 h


    21.05.2006 Livorno – G. Aranci 08.15 h / 14.10 h
    27.05.2006 G. Aranci – Livorno 23.00 h / 07.00 h


    September 2006


    16.09.2006 Livorno – Bastia 08.15 / 12.15 h (Nautelübernachtung am 15.09.)


    23.09.2006 Bastia – Livorno 13.30 h / 17.30 h


    24.09.2006 Livorno – G. Aranci 08.15 h / 14.10 h
    30.09.2006 G. Aranci – Livorno 23.00 h / 07.00 h


    September 2006 / 1 Woche Inselhüpfen


    20.09.2006 Savona – Bastia 21.00 / 07.00 h
    27.09.2006 G. Anranci – Livorno 23.00 / 07.00 h


    Wir möchten zu dieser Reise noch einen weiteren Service anbieten. Wir haben einen grossen Plateau-Anhänger und haben nun die Möglichkeit Fahrer und Motorrad im Gespann „Shuttlebus + Anhänger“ mitzunehmen! Dies können wir auf folgenden Strecken anbieten:


    12.05.2006 Luxemburg – Korsika
    27.05.2006 Sardinien – Luxemburg


    15.09.2006 Luxemburg - Korsika
    30.09.2006 Sardinien – Luxemburg


    20.09.2006 Luxemburg – Korsika
    27.09.2006 Sardinien - Luxemburg


    Der Aufpreis für den Motorradtransport inkl. einer Person lautet


    Hinfahrt: 150,00 €
    Rückfahrt: 150,00 €
    Beifahrer zahlen jeweils nur 70,00 €.


    Wer möchte kann gerne eine DVD mit tollen Filmsequenzen zu dieser Reise bei uns anfordern.


    So, nun würden wir uns freuen, Dich unter der Sonne des Südens begrüßen zu dürfen und verbleiben



    mit freundlichen Grüßen
    vom SEYLERHOF-TEAM
    www.seylerhof.de
    info@seylerhof.de
    Telefon 00352/819643



    Danielle & Uwe
    sowie alle Tourguide’s


    Damit ner uff em laufede bleiwe
    Gruss Uli :)

  • Liebe SEYLERHOF-TEAM-Freunde,


    für alle kurzentschlossenen Motorradfreunde eine Info!


    Wir haben für die Ostertage (Karfreitag - Ostermontag) noch einige Übernachtungmöglichkeiten in allen Varianten frei (Fremdenzimmer, Gruppenschlafräumen, Zelten oder Schlafen im Heu).


    Und alleine fahren braucht Ihr auch nicht - die Tourguides vom SEYLERHOF-TEAM fahren mit Euch die kleinsten Strassen der Adrennen...


    Wer nicht mit einem Tourguide unterwegs sein möchte bekommt von uns die ausgfeilten Roadbooks vom SEYLERHOF-TEAM - Viel Spass!


    Jeden Abend zünftige Mahlzeiten, Lagerfeuer und Stimmung welche Laune macht...


    Wir freuen uns auf Eure kurzfristige Reserverierung!


    Anmeldung unter seylerhof@gmx.de oder unter 00352/819643.



    Liebe Grüsse
    vom SEYSLERHOF-TEAM
    www.seylerhof.de
    info@seylerhof.de
    Danielle & Uwe
    sowie die Tourguides


    Gruss Uli :)