Anlassen am Nürburgring

  • Sorry mich sin ner beizeite loswor...

    es Navi hat gesponn unn uff ehmol ware na weg...

    Ich han jo am Ring nohmol no eich ausschau gehall,awwer irjendwie wohl iwwersiehn...

    jedenfalls ich bin beizeite widder dehemmm gewehn.


    Sorry Uli:sorry:

  • Hallo Uli,

    War doch ne interessante Tour 😬Wie die kleinen Jägermeister 😂😂

    Nachdem wir am letzten Treffpunkt alle zusammen waren, 4 ducati,3 KTM super duke,2 Suzuki ,

    Gings los.

    Kleine Rundfahrt im hermeskeiler Land 😂Kurze Übernahme von stefan 👍🏻

    Dann verloren wir Uli, 1. ducati weg

    Tankstopp bei Manderscheid,technischer Defekt , 2. Ducati weg

    Dann waren wir nach sehr schöner Strecke endlich am Ring

    Ca 20000 Motorräder waren dann doch Zuviel , Ducati 3+4 verloren 😂😂

    Also machte sich die KTM und Suzuki Fraktion gemeinsam auf den Heimweg,was auch nach verdienter Kaffee und Kuchen Pause ,zügig und ohne weitere Verluste gelang.

    Danke noch vielmals an Mathias für die finanzielle Unterstützung 👍🏻👍🏻Schaffte es noch mit dem letzten Tropfen nach hause 😂😂👍🏻👍🏻

    War ne interessante und irgendwie lustige Tour mit tollen Leuten 👍🏻👍🏻

  • Servus Uli,

    Ich hab dich noch gesucht und anschließend haben wir noch ein paar Minuten gewartet, schade aber tja Navis Ducatis und Kosmische Strahlen da kommt der Orientierungsverlust recht schnell, frag mal Dufuzius dem passiert das auch schonmal, vornehmlich in Frankreich :lol:

    irgendwie hatte ich die eifelanischen Streckenverhältnisse nicht so schlecht in Erinnerung früher waren die besser, da die Ösis ja bekannt für ihre Offroader sind, konnte die Multi also nix für ihren ausfall und das die Burg ins Tal weg von der Tanke verschoben wurde das is schon der Gipfel :denk1:

    Am Ring waren den Mitstreitern dann die Menschenmaßen an der grünen Hölle ungeheuer, naja kann man verstehen viel zu laut diese KTM s, schade um die Gixxer die das ertragen mussten :streich:

    Leider konnte Uli uns nicht sehen, die Teufelchen standen am anderen Ende des Fahrerlagers direkt bei der Rennleitung wo sonst :ka:

    Herr Ducatisch und meine wenigkeit sind dann auch Standesgemäß den Korso mitgefahren, ohne scheiß, so langsam bin ich nie durch die Fuchsröhre und anschließend das Karusell gefahren aber neben einer MT01 machte auch das wieder richtig viel Spass

    Zum Abschluss auf der Döttinger Höhe stehend den ganzen verrückten zuzusehen das machte diesen Tag perfekt.

    Ohne übermäßige Beschallung ( durch die Össis:lol:) traten wir dann doch spät am Nachmittag oder frühen Abend müde aber glücklich die Heimreise an, ausser einem bescheuerten Porsche der eine Ducati als Kühlerfigur wollte aber verfehlte, gab es da nix besonderes mehr :aufgeb:

    Trotzdem danke an Uli für die geniale Idee und die bomben Wetterplanung, danke an die Össi und Japan Fraktion für den Geleitschutz wer weiß ob die Teufelchen sonst die Hölle erreicht hätten :aetsch:


    Das der Sonnenkönig mit dem letzten Tropfen heimkommt verwundert mich nicht wo es doch KTM instantfuel gibt :auslach:


    Grüße de Barny der mal wieder im Op Langeweile hat :sofa:

    :race: Wer rechts dreht wird Donner ernten :engl3:

  • Ich muss in Zukunft immer belgischer Kreisel fahre,dann weiss ich auch,dass ich zwischedurch mol in de Rückspiegel gugge muss...-obwohl die Duc kann ich dann nit nutze-dort is de Rückspiegel eigentlich nur zum Schminke gedacht...

  • Meine Erinnerungen zum Anlassen ?

    Angsstreifen im Lederkombie ;), einen leeren und trockenen Gabelholm und einige qualvolle Autobahnkilometer ;(.

    Und trotz ca. 20 km vom Ring entfernt, nix von diesem und den 20000 Mopeds gesehen ;(;(;(;(.

    Trotzdem war es bis zum Ausfall der Multi klasse :):):). Vor allem die ins Tal versetzte burg =)=)=)

    b16b72-1496159230.png


    Der Bundesgesundheitsminister wanrt:
    Das unbefugte Berühren des Motorrades kann zu schlagartigem Zahnausfall führen !!!
    :box::gewalt::box: