Fahren in Frankreich: Reflektoren am Helm?

  • Hallo,

    nach längerer Abwesenheit möchte ich mich nun wieder etwas mehr beteiligen. Ich hatte recht viel um die Ohren. Ich werde auch schauen, dass ich an der einen oder anderen gemeinsamen Ausfahrt hinzustoßen kann.


    Ich wurde mit der Frage konfrontiert, ob das wahr wäre, dass Helme in Frankreich mit Reflektoren ausgestattet sein müssen. Ich hab keine Ahnung, obwohl ich oft in den Vogesen rumtoure oder in der Provence bzw. in den französischen Alpen. Bei Kontrollen wurde eher aufs Motorrad geachtet als auf Begleidung, da gab es noch nie Probleme.

    Weiß dazu jemand etwas genaueres?


    Gruß

    Andreas

  • Reflektoren am Helm sind in Frankreich seit 1959 Vorschrift, eine Ausnahme für Ausländer gibt es im Gesetz nicht.


    Und seit 1959 wird das Nicht-Einhalten dieser Vorschrift bei Ausländern toleriert und nicht geahndet. Franzosen sollten die Dinger am Helm haben, sonst dürfen sie zahlen, bei allen anderen schaut da keiner drauf.


    Nichtsdestotrotz ist es Gesetz und wenn du in einer Kontrolle meinst, den Besserwisser raushängen zu lassen, dann fallen den Flics solche Vorschriften schnell mal wieder ein. Ist so ähnlich mit den CE geprüften Handschuhen. Erzähl der Polizei einfach mal, dass sie nur ausländische Touristen abzocken wollen und du lernst alle französischen Vorschriften genau kennen.

  • interessiert eigentlich keinen-erzähln dir das, wenn du bei Louis einen Helm kaufst, ansonsten habe ich noch nie einen Franzosen drüber reden hören, auch bei Kontrollen schaut da wirklich keiner drauf