Beiträge von KiwiSB

    Hallo liebe Mitfahrer und solche die es noch werden wollen,
    anbei meine fotografischen Ergüsse vom Bikerfrühstück in WND.
    Alle Fotos sind auf 480 x 360 im JPG-Format runtergerechnet (größere Fotos gehen nicht!). Falls jemand für ein bestimmtes Foto Interesse hat, einfach bei mir per Mail die Foto-Nummer mitteilen (ohne die kryptischen Ergänzungen, also zB. "Foto 23 + 17 + 11"). Ich kann dann auch das Originalformat 4608 x 3456 im JPG-Format und Olympus-RAW-Format zusenden (an private Mail, da sonst hier der Server platzt). Falls sich jemand an einem Foto stört bitte Bescheid sagen dann wird es entfernt.


    Für abgeschnittene Gliedmaßen, intelligenten Gesichtsausdruck, zerschnittene Mopeds übernimmt der Fotograf keine Haftung! :lol:


    Gruß Markus

    Hallo liebe Mitfahrer und solche die es noch werden wollen,
    anbei meine fotografischen Ergüsse vom Treffpunkt "Shell-Tankstelle, Saarbrücken-Fechingen".


    Alle Fotos sind auf 480 x 360 im JPG-Format runtergerechnet (größere Fotos gehen nicht!). Falls jemand für ein bestimmtes Foto Interesse hat, einfach bei mir per Mail die Foto-Nummer mitteilen (ohne die kryptischen Ergänzungen, also zB. "Foto 23 + 17 + 11"). Ich kann dann auch das Originalformat 4608 x 3456 im JPG-Format und Olympus-RAW-Format zusenden (an private Mail, da sonst hier der Server platzt). Falls sich jemand an einem Foto stört bitte Bescheid sagen dann wird es entfernt.


    Für abgeschnittene Gliedmaßen, intelligenten Gesichtsausdruck, zerschnittene Mopeds übernimmt der Fotograf keine Haftung! :lol:


    Gruß Markus

    Vielen Dank auch von mir an das Orgateam und an die tollen Mitfahrer(innen). Es hat super viel Spaß gemacht; gerne wieder. Ich werde die Fotos sichten, für die Plattform bearbeiten und kurzfristig einstellen. Ich nummeriere die Fotos durch. Falls jemand ein Foto entfernt wissen will oder in Originalgröße gemailt haben will, bitte einfach eine kurze PM. :tech1:

    Hi an Alle, :aufgeb:


    mir ist aufgefallen, dass das Gästebuch stiefmütterlich behandelt wird. In dem ein oder anderen Schriftwechsel hat sich auch herausgestellt warum: "Viele wissen gar nicht, dass es so was hier gibt". :ka:
    Also fleißig suchen und "posten". :tech1:


    LG
    KiwiSB

    ....wenn mir der "freundliche" sagt es muss das Teil sein, glaube ich ihm zunächst mal...,
    habe mir div. Triumph´s im Laden angeschaut, die sahen alle anders aus. Habe sogar bei anderen Herstellern schon mal umgeschaut und auf Verdacht einen Yamaha-Hebel gekauft, der dann zu lang war. Soviel zu unflexibel....


    Es geht auch nicht darum ob ich flexibel bin oder nicht, sondern darum, dass ein neues Motorrad auf den Markt kommt und keine Teile verfügbar sind. Ich hatte auch direkt nen Gepäckträger mitbestellt. Bisher Fehlanzeige.....


    Ich finde das einfach nur ärgerlich

    Na dann dürft ihr mich am Samstag einfach nicht umwerfen. Ein zweites Mal lässt sich der Schalthebel (Alu-Guss) sicher nicht biegen. Dann gilt sicher: "ab is ab!"


    Und @ "hartzerauto": Tom, das Ding wird nicht verkauft, ich fühl mich wohl drauf und würde sie noch Mal kaufen! Ich hoffe die "Inselaffen" bekommen das mit den Ersatzteilen bald in den Griff, sonst beschwer ich mich bei "Themseelli"

    ...als ich noch jung und hübsch war....(ich erinnere mich kaum noch)....
    Heute bin ich ja mehr der :sofa:
    Früher bin ich OMK-Pokal mit einer 125er KTM LC gefahren. Mit gemütlichem Spazierenfahren im Gelände hatte das damals schon nicht viel zu tun.


    Das Video vermittelt davon einen super Eindruck. Danke für den Link.

    Hallo liebe Biker(innen),


    aus aktuellem Anlass möchte ich mal ein Thema anreißen über das ich hier bisher nichts spezielles gefunden habe.
    Vor ein paar Tagen war ich mit meiner funkelnagelneuen Triumph Street Twin in ein grauenhaftes Unwetter gekommen und im Stand mit meinen Motorradstiefeln auf einer Fahrbahnmarkierung so unglücklich weggerutscht, dass ich mich in "Zeitlupe" auf die linke Seite legte. Neben einem abgebrochenen Kupplungsgriff wurde der Schalthebel total verbogen. Letztendlich kein großer Schaden. Nun kommt der unangenehme Teil der Angelegenheit:
    Ich beim "freundlichen" vorbeigeschneit und Kupplungshebel und Schalthebel bestellt. Die gute Nachricht: Nach 3 Tagen war der Kupplungshebel da; die schlechte Nachricht: Schalthebel nicht lieferbar! :tech2:
    Sorry! Das geht ja gar nicht!!! :aetsch:


    Ich also Schalthebel ausgebaut und einige Stoßgebete gegen Himmel gesandt, dass der Hebel mir beim "Zurückbiegen" nicht bricht. Lötlampe an, in Schraubstock eingespannt und gaaaaaaanz vorsichtig zurückgebogen. Glück gehabt!!!


    Ich finde das echt einen Witz, dass solche Teile nicht bestellt werden können.


    Wie sind eure Erfahrungen mit euren Marken? :ka:


    Freue mich über rege Beteiligung. :wink3:


    Gruß
    KiwiSB