Inoffizielle Abschlusstour 3.0 am Samstag, 31.10.2020

  • Nachdem wir letzten Sonntag ja schon die Abschlusstour 2.0 gefahren sind, gibt's ne erneute Abschlusstour Auflage 3.0 am Samstag (Scorpions machen ja auch schon seit gefühlt 11 Jahren jedes Jahr ihre finale Abschlusstour)...


    Vermutlich die letzte für dieses Jahr (hab ich beim letzten Mal auch schon gesagt, ich weiß :/). Für das geplante Ziel gelten keine Einreisebeschränkungen, solange man sich nicht länger als 72 Stunden dort aufhält (zumindest noch, keine Ahnung, was die Regierung heute noch so alles beschließt 🥴).


    Ziel: Luxemburg und Eifel. Kein Regen nach aktueller Vorhersage.


    geplante Abfahrt: 10:00 Uhr Wasgau Merzig-Ballern https://goo.gl/maps/mGsdEKXLvrAkQBRV6...

    Der frühe Vogel fängt die Kurvenwürmer... oder war's Wurmkurven? :)... Rückkehr wieder in Merzig-Ballern gegen 17:00 Uhr.


    Tourtempo: touristisch schwungvoll, d.h. der Jahreszeit angemessen. Manche mögen es vielleicht anzweifeln, aber ich halte mich bewusst und ernsthaft zurück ;).


    Streckenlänge: ca. 332 km


    Jeder fährt auf eigene Verantwortung. Bitte ans Mitnehmen von Snacks und Getränken denken. Es sind zwar Stopps eingeplant, aber nicht im Restaurant.

    ____________________________________________________________


    Wie meinst du das, langsam mit dem Motorrad fahren?


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von DolomiMo ()

  • Hallo Roman!

    Noch ne Frage für morgen: nach wieviel Kilometern ist der erste Tankstopp eingeplant?

    Gleich in Luxemburg oder später?

    Noch was. Wenn es morgen früh wie teilweise gemeldet noch sehr nebelig und kalt ist,

    fährst du dann evtl. später weg? Kannst ja dann die Strecke etwas verkürzen:))


    Gruß Volker

  • Erster Tankstopp in Lux ist nach 189km geplant, weil normalerweise immer mit vollem Tank losgefahren wird, dann wieder nach 295km kurz vor Wiedereintritt ins deutsche Risikogebiet :-) . Lt. Wetteronline gibt es keinen Nebel morgen früh. Strecke kürzen ist nicht so mein Ding, eher noch was dranhängen :-)

    ____________________________________________________________


    Wie meinst du das, langsam mit dem Motorrad fahren?


  • Na das hat ja doch noch geklappt, unabgesprochen den Volker unterwegs in Luxemburg aufzugabeln. Wohnen ja auch fast keine Menschen dort... so ein Zufall.


    War eine anspruchsvolle, aber schöne Fahrerei. Viel nasses Laub in Wald, aber herrliche Natur, angepasste Geschwindigkeit gefahren. Solches Terrain muss man ja auch meistern können. Wir sind ja auch keine Weicheier.


    Zum Schluss hin sind wir dann wohl wieder in die übliche Antrabgeschwindigkeit abgetriftet. Ich weiß, ist politisch nicht korrekt, aber es macht einfach irre viel Spaß, mit ner Africa Twin die Nähmaschinen Racer zu verheizen, weil sie in den Kurven einfach nicht vom Fleck kommen 🤣.


    🙊 hab nix gesagt.

    ____________________________________________________________


    Wie meinst du das, langsam mit dem Motorrad fahren?


  • Doch war ein guter Tag, die Straßenreinigung in Lux hätte vorher aber durchaus mal durchfege können, und die Tracy hatte heute Abend eine gründliche Reinigung nötig.

    Dank an unseren Guide Roman und die Mitfahrer.

    Gruß Carsten.

  • die Straßenreinigung in Lux hätte vorher aber durchaus mal durchfege können

    das stimmt, das war ne Schlamperei von denen.



    Apropos, hab grad mal auf die Wettervorhersage von nächster Woche geschaut 😁. Es gibt ja sooo viele schöne befahrbare Ecken. Im Umkreis von 300 km existiert zwar keine Straße mehr, die wir noch nicht unter den Rädern hatten, aber das ist ja wie in der Musik. Die spielen auch immer dieselben Töne. Die Reihenfolge und das Tempo machen die Overtüre :).



    Die Saison ist vorbei, es lebe die Wintersaison. Gediegene Wintertouren machen wir dann aber inoffiziell ohne Vorwarnung.


    Ich bedanke mich für die tollen gemeinsamen und äußerst spaßbetonten Ausfahrten.


    See you soon or in spring.

    ____________________________________________________________


    Wie meinst du das, langsam mit dem Motorrad fahren?


  • Super Samstag:thumbup: Tolle Mitfahrer (die fast alle übrigens ne heimliche Ausbildung beim SR absolviert haben) und wie immer eine 1A Streckenplanung von Roman, bei einem super Tempo, alles in allem ein wunderschöner Herbsttag der sich stellenweise wie ein Waldspaziergang angefühlt hat :D

    Hoffentlich nicht die letzte Tour des Jahres

    Bis bald:wink2:

    Nur der hat das Leben verstanden, der Bäume pflanzt, unter denen er niemals sitzen wird :)

  • Kann nichts hinzufügen, schöner Herbstspaziergang / fahrt.

    Roman die Strecke war klasse !

    Danke an Alwin, das Filmchen ist Dir gelungen (wie immer)

    LG

    :opa::show:

    Die schönsten Erinnerungen sind die,


    bei denen man immer noch lachen muss, wenn man daran denkt. :D