Helm gesucht

  • Ich bräuchte mal wieder ne neue Mütze und hab mich auf nen Hybrid Helm mit Visier eingeschossen.

    Gar nit so einfach was passendes zu finden...

    Alles was ich bisher probiert habe passt einfach nit-Vermutlich wird mein Dickkopp immer dicker,oder alle Helmgrössen wurden zu heiss gewaschen.

    Was dann annähernd hinkommt reisst mir beim Ausziehen die Ohren ab,oder aber meine Rübe kann in der Schale eine Rundwanderung machen.

    Letztendlich am angenehmsten noch bisher der Nolan N70-2X-aber schon schwer das Ding-ich glaub ich hab mir heut damit den Hals ausgerenkt...

    der Nishua Enduro Carbon,bestimmt kein schlechter Helm,passt mir in keiner Grösse,und was mich bei dem auch stört-keine Möglichkeit die vordere Lüftung zu verschliessen...-da wird ne Wintertour um einiges zu eisig.

    Was mir jetzt eigentlich noch übrig bleibt sind Arai Tour X4-dummerweise fast unbezahlbar,bzw.Shoei Hornet ADV -auch nit wesentlich günstiger...

    beide sind auch nicht unbedingt Leichtgewichte,sollen aber trotzdem ganz gut tragbar sein.

    Kann mir vielleicht jemand nen Tip geben welcher Händler im Saarland den Arai und Shoei vorrätig hat um beide mal in L und XL auf die Rübe zu bekommen?-die 3 in Saarbrücken haben die nit...

    Ist übrigens gar nit so einfach annähernd objektive Tests in Bezug auf Helme zu finden...

    Mir hat die Seite ganz gut gefallen,obwohl sie doch schon 3 Jahre alt ist.


    Gruss Uli:wink3:

  • Hallo Uli,


    hast du auch schon mal den Scorpion ADX 1 Enduroklapphelm probiert.


    Hab auch so ne besondere Rübe, dass nicht jeder Helm passt.

    Der ADX 1 sitzt bei mir recht gut und ist zudem noch recht preiswert.


    Gibt's bei Motoland in St. Wendel und bei der Luise.


    Gruß


    Klaus

    Geld alleine macht nicht glücklich, man muss es auch ausgeben.

  • Hallo Uli


    ich habe den Shoei ADV 2 und bin sehr zufrieden damit. Vorher hatte ich ewig den ersten Shoei ADV, auch der war schon super.

    Bezahlt habe ich (in weiß) ca 450Euro, den kleinen Aufpreis zu günstigeren Helmen war er mir wert.

    Gut ist auch das Pinlock Visier, dass gleich schon dabei ist.


    Grüße

    tom

  • ich hab nen nexx und bin voll zufrieden damit. ist soweit ich weis genau der selbe helm wie der touratech aventuro.

    mußt mal beim louis gucken, die haben den nexx x.wed 2. ist der Nachfolger von meinem. bei meiner birne geht der nexx stramm drauf, sitzt dann aber richtig gut auf der murmel und ist echt bequem

  • Den Nexx hatte ich nicht auf dem Schirm weil der mal im Vergleich zum Touratech Aventuro im Schlagtest durchgefallen und mit mangelhaft bewertet wurde.

    -da würde ich erst mal ein neues Schlagtestergebnis abwarten

  • also ich schaue gerne auch mal bei Dafy Moto und CDS / Moto Axxe in Sarreguemines vorbei. Ob die jetzt was für dich vorrätig haben, kann ich allerdings nicht sagen, Adventure Helme snd ja nicht sooo gängig

  • schau doch mal bei motoland in wnd vorbei. die haben auch shoei helme

    https://www.motolandshop.de/


    Hallo Uli,

    ist nicht aus der in Altenglan

    http://www.promoto.de

    Walter

    Danke für die Tips-ich hab dann jetzt mal die Samstagsöffnungszeiten genutzt und mich auf ne Helmsuchrundfahrt rund ums Ländle gemacht.


    Einige der Tips getestet und weiss jetzt ein bischen mehr.

    Dummerweise auch,dass pro moto in Altenglan heut zu hatte...

    Es bleibt bisher dabei:

    Passen tut der Shoe Hornet ADV angenehm gut in ner grösse mehr als früher,obwohl er schon verhältnismässig schwer ist fällt das auf'm Kopp gar nimmeh auf...

    Und die bisher einzige Alternative mit Abstrichen dazu ist der Nolan N70-2 X ist halt noch 200g schwerer und das merkt man auch.


  • moin Uli


    meinen Hornet hatte ich bei Bodo Schmidt gekauft, falls Du da vorbeikommst


    Gruß

    Tom

  • Dort hab ich ihn passend probiert,560€ im Angebot ist für dieses farbige KTM Modell ein guter Preis,der auch im Internet nicht unterboten wird,-mir aber trotzdem eindeutig zu viel Geld.

    Werd wohl guggen ihn Unifarben günstiger zu bekommen und da probier ich's mal in Altenglan...

  • Dort hab ich ihn passend probiert,560€ im Angebot ist für dieses farbige KTM Modell ein guter Preis,der auch im Internet nicht unterboten wird,-mir aber trotzdem eindeutig zu viel Geld.

    Werd wohl guggen ihn Unifarben günstiger zu bekommen und da probier ich's mal in Altenglan...

    Zumindest kennst Du jetzt die Dir passende Größe. Da kannst Du ja notfalls auch in Ruhe abwarten, bis online mal wieder eine Rabattaktion bei einem der üblichen Verdächtigen läuft.


    LG Carlo :wink2:

    ~ 3 Zylinder sind keiner zuviel und keiner zu wenig 8) ~


    ~ Always look on the bright Side of Life ~


    ~ Wider dem tierischen Ernst 8) ~

  • meine Reaktion war

    Danke für den Tip,hatte ihn anprobiert-macht auf mich einen minderwertigen Eindruck und drückt mir dermassen auf die Schläfen geht überhaupt nicht...

    Nachdem ich mir jetzt viele andere Helme angesehen habe und den ADX 1 ne Nummer grösser probierte ist der es jetzt doch geworden.

    Habe lange dran rum gefummelt -er hat's überlebt!

    Ausserdem werd ich auch langsam alt und da passt dann auch der Klapphelm.

    Preismässig bekomme ich für einen Shoei 2mal den Sorpion Helm-ich denke das passt.


    Der isses jetzt geworden


    Gruss Uli:wink3:

  • Ich hab mal mitgelesen, ich hab leider das umgekehrte Problem, hab nicht ganz 52 cm Kopfumfang und deshalb sind mir viele Helme zu klein.

    Viel Glück beim Finden des richtigen Helms 🍀

    LG Biggi

  • Nachdem der Thread "durch" ist - darf man kapern bzw sich anhängen?

    Ich suche schon sehr lange einen Helm für meine sehr zierliche Freundin. XS und so leicht wie irgend möglich. Dazu nicht allzu teuer, das lohnt bei einer "Gelegenheits-Sozia" nicht. Auch wenn ich daran arbeite, daß die Gelegenheiten sich häufen. Jemand Tipps?

    Was wir bisher probiert haben war entweder zu schwer oder hat nicht gepasst. Gern auch der Riemen am Hals gedrückt.

  • Da jede Kopfform anders ist kommt man ums probetragen nie rum.

    Was aber gerade die preissparvarianten in Bezug auf kleineren Grössen angeht -ich würde nicht wie viele andere auf ne Halbschale ausweichen,sondern immer nur nach Integralhelmen kucken,denn auch die niedlichste Freundin sieht ohne Kinn beschissen aus...

    Was ich aber bei kleinen Helmgrössen immer machen würde wäre nach gebrauchten Helmen Ausschau halten,da die Soziahelme meißt längst nicht so stark benutzt werden.

    -Natürlich ist nie auszuschliessen,dass der Helm schonmal hingefallen ist,aber ehrlich-ein Helm der das nicht mitmacht-ich glaub den gibts nicht mehr.

    Und grundsätzliche Vorraussetzung sollte immer ECE-Norm 22/05 und mindestens eine bestandene Schlagschutzprüfung sein.

    In dieser Norm zu bestehen sagt natürlich nie aus ob der Helm gut oder schlecht ist,-die Ergebnisse von Schlagtestprüfung zwischen einem insgesamt sehr gut und ausreichendem beurteiltem Helm sind marginal gering.

    Wichtig das Ding darf einfach auf Dauer auf der Rübe nicht stören


    Gruss Uli:wink3: