Pfingstsonntag Tour um den Donnersberg

  • Bine und ich drehen Sonntag ne kleine Runde um den Donnersberg.


    Abfahrt 11:00 Uhr an der Bäckerei Gillen in Ottweiler, Streckenlänge so um 300 km, Getränke/Verpflegung solltet ihr zur Sicherheit mitnehmen


    über Mitfahrer würden wir uns sehr freuen.

  • Wieder Zuhause :).

    Danke Martin für die tolle Tour :top::streich:

    Und danke an die Gruppe ( zumindest den Rest ;)) für euer diszipliniertes Verhalten :). So macht kehren Spaß :):top:.



    Und was auf FB in der M.I.S Gruppe grad abgeht, ist unter aller Sau.

    So nach dem Motto von den zweien......Saarbiker sind alles hirnlose Raser :top::D


    Natürlich springen jetzt einige auf den Zug der Verdammten und sind natürlich früher schon mit uns gefahren und da wurde dann natürlich mit 90 durch die Ortschaft oder 170 über die Landstraße geheizt :top:

    b16b72-1496159230.png


    Der Bundesgesundheitsminister wanrt:
    Das unbefugte Berühren des Motorrades kann zu schlagartigem Zahnausfall führen !!!
    :box::gewalt::box:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von voli ()

  • Also ich habe den Tag mal wieder genossen, Danke an Martin für die Tour und Volker fürs Kehren...es war ein toller Motorradtag!


    Da beschweren sich zwei Fahranfänger..hätten sie das vorher gesagt, hätten wir sie bei Volker in die Obhut gegeben....aber sich dann beschweren, ich verstehe das nicht. Die Tour war touristisch ausgeschrieben und so war sie auch gefahren worden.


    Alle anderen Bikes, weit über 10, darunter zwei Indian, kamen gut klar.

    Nun gut, wir werden es nicht jedem Recht machen, schade das manche Mitglieder vergessen haben welchen Spaß sie bei uns hatten uns sich nun in FB über uns auslassen, allen voran ein uns bestens bekannter Hampelmann auf dem Motorrad 😊.


    Bis zur nächsten Tour.


    Klaus

    Dummheit ist auch eine natürliche Begabung.

    Wilhelm Busch

  • Ich musste so herzhaft laut lachen, als ich deinen Beitrag gelesen habe - Danke dafür Klaus.


    "Hampelmann" passt ja wie die Faust aufs Auge - suuuuper genial =)=) (der Nestbeschmutzer, der früher bei Touren immer frei turnend auf dem Motorrad rumgehampelt ist und dem es nie schnell genug sein konnte - "Heuchler" und "Moralapostel" sind doch nie ganz voneinander zu trennen) ... ich mag das Zitat von Wilhelm Busch Klaus - harmonisiert bestens mit "Hampelmann". 8)


    Gruß Carlo :wink2:

    ~ 3 Zylinder sind keiner zuviel und keiner zu wenig 8) ~


    ~ Always look on the bright Side of Life ~


    ~ Wider dem tierischen Ernst 8) ~

  • Betrifft mich nicht direkt aber als Neuling hier im Forum hab ich ne Meinung und die erlaube ich mir mal zu äußern.

    Ich bin bisher 3 Touren mitgefahren einmal eine Luxemburg Runde die Carlo geführt hatte, die war klasse - touristisch, flott, landschaftlich schön und Streckentechnisch cool.
    Mitfahrer waren super, weil ich damals einfach so zum Treffpunkt nach Mettlach gefahren bin, ohne Ankündigung hier im Forum und dann auch noch mit einem bis dato weitgehend unbekannten fahrbaren Untersatz für die meisten Mitfahrer.
    Wenn es Probleme gegeben hätte, mir die Geschwindigkeit oder die Strecke zu hoch oder zu anspruchsvoll gewesen wären hätte ich das kommuniziert oder hätte mich ausgeklinkt. Punkt!
    Gleiches gilt für die Bitburg Tour von Klaus, der Brüller! Nach Zusage im Forum zum Treffpunkt kurz gesichtet und festgestellt „aha, wird interessant“ und es wurde interessant.

    👍👍👍. Punkt!

    Auf jeden Fall bleiben die beiden „Erstlingstouren“ in positiver Erinnerung. Danke dafür!

    Nun zur Torten Tour von Uli das komplette Kontrastprogramm zu den ersten beiden Touren aber genau das richtige für mich an diesem Tag.
    Uli hat ganz klar kommuniziert es wird ruhig und Sightseeing und es wurde ruhig und ich bekam Sightseeing.
    Persönlich hat mir etwas der Flow gefehlt das war mir vor der Tour aber schon bewusst. Beschweren möchte ich mich nicht, denn wir hatten Pausen, Kaffee, Wasser und Kuchen sowie Aussicht und vielleicht den größten Pluspunkt 6,1 li/100km Verbrauch. Nein, nicht alle 5 zusammen sondern nur die Kilo Z quasi Spritsparmodus an - eine neue Erfahrung.

    Aus persönlichen Gründen konnte ich Norbert‘s Luxemburg Tour nicht mitfahren aber von dem was ich gelesen und gehört hab war die wohl auch „tippitoppi“ und hätte mir sicherlich Freude bereitet. So ging es dann mit der Kunde der kurzfristigen Absage meinerseits zum Treffpunkt nach Mettlach um den Tross zumindest bis zur Landesgrenze zu begleiten.

    Was ich damit sagen will ist „Kommunikation, Rücksichtnahme, einfach mal drauf einlassen oder eben ehrlich sagen geht nicht, passt nicht oder bin ich noch nicht bereit“


    Auch die heutige Tour wär ich gern mitgefahren aber wie sagte Carlo „nach der Tour ist vor der Tour“ und ihr habt mit Sicherheit Verständnis das manche Dinge Vorrang haben.

    Und lasst mal dieses „ZuckerbergDingsBums“ aus die reale Welt ist viel geiler.

  • Dem kann ich mich nur anschließen, nach dem ich letztes und dieses Jahr nun 4 Touren mitgefahren bin, u.a. auch nach Bitburg und Luxemburg.


    Es wird untereinander aufgepasst und bei Bedarf auch aufeinander gewartet, falls beim Abbiegen die Gruppe mal auseinander gezogen wird. Der Tourguide hat sich zudem in der Pause informiert, ob alle gut zurecht kommen auf der Strecke.


    In den Gesprächen gibt es auch den einen oder anderen Tipp :idee: und unterwegs einfach mal den Vorausfahrenden beobachten und vielleicht noch etwas lernen :-) Den jeder hat seinen persönlichen Fahrstil :)


    Also wie bereits erwähnt ... Kommunikation ist alles, sei es als Frage oder aus Austausch :wart1:8o


    Allzeit gute Fahrt und bis später auf der nächsten Tour ;)

    Happyness is a way of life. Not a destination:biker:

  • Hi, ich fahre seit 2019 Motorrad, und habe dann auch im Sommer 2019 den Erstkontakt mit den Saarbiker, ich fühlte mich von Anfang an wohl bei der Gruppe, durch ihre Fahrweise und dem Kreiselsystem konnte ich von Anfang in meiner aktuellen Geschwindigkeit (Fähigkeit) fahren ohne überpacen zu müssen. Es wurde seit dem ich es beurteilen kann immer Rücksicht auf die mitfahrenden genommen. Kann mir auch nicht vorstellen das dies vorher anders gewesen sein soll.
    Ich konnte seit der Zeit mit den Saarbikers viel bei den langjährig fahrenden lernen.
    Danke an die Gruppe.

    (Es ist schade, dass es immer einige gibt die andere schlecht machen wollen, ich weis einfach nicht was sie persönlich davon haben.)
    Gruß Carsten

  • Vorab ein „ Hallo „an alle saarBikers mit denen ich und früher auch meine Frau Petra zusammen wundervolle Touren bzw. Feste erleben durften. Das was momentan einen großen Teil unserer

    begrenzten Energie verbraucht ist meiner Meinung nach völlig überflüssig.Das es in verschiedensten zwischenmenschlichen Bereichen nicht immer so läuft wie ich oder Du es dir wünschen würdest ist nun mal Fakt. Keiner von den Beteiligten ist vollkommen! Es sind oft falsch verstandene Äußerungen oder aus dem Zusammenhang gerissene Wortfetzen mit falsch verstandenen Gesten die eine Hassstimmung gegen Personen in uns aufkommen lassen denen wir vertraut haben bzw. gute Freude/innen „ waren“. Werden wir persönlich mit so etwas in unserem Leben konfrontiert kann das alles in Frage stellen was uns bis zu diesem Zeitpunkt so viel Freude bereitet hat. Nun frage ich alle persönlich die sich momentan in irgendwelchen Foren bzw. Facebook absolut negativ über ehemals gute Bikerkollegen/innen auslassen ! Ist es das wert unsere begrenzte Zeit dafür zu opfern??? Sollten wir alle nicht alles daransetzen die entstandenen negativ Situationen zu entkranfen und wieder „ Brücken „ zu bauen obwohl das nicht einfach wird. Doch es ist mehr als einen Vesuch wert unseren scheiß persönlichen Stolz zu überwinden und einen Neubeginn aktive in Angriff zu nehmen. Wir sollten als gestandene Erwachsene Menschen und Biker/innen nicht weiter die aktuellen Bikertouren im Forum zweckentfremden um egal wen „ in die Pfanne zu hauen „ sondern wenn schon nötig konstruktiv

    meine persönlichen Bedenken in einem kleinen Kreis zu erläutern und vor allem zu lösen.

    Ich bitte alle , wirklich alle , mit denen wir eine so tolle Zeit verbracht haben dem Forum der saarBikers durch ihr persönliches Erscheinen und Teilnehmen eine Chance zu geben unseren zwischenmenschlichen Zwist mal in den Hintergrund zu stellen ! Allzeit gute Fahrt und allen eine gute Zeit euer ducatich.

    Ducfuzius sagt : Schlimmer als eine gewonnene Schlacht ist nur eine verlorene Schlacht.